PORTRÄT

Herder - ein Qualitätsbegriff von 1623 bis heute.

1623 Jürgen Herder härtet während des 30-jährigen Krieges (1618 - 1648) Schwerter.
bis 1650 Produktion von Messern für den allgemeinen Gebrauch; Verkauf insbesondere in Holland.
1727 Pik AsUm die Produkte unverwechselbar zu machen, wird das Zeichen, "Pik As" als ältestes Warenzeichen Solingens eingetragen.
bis 1800 HerderVon der Holländisch Ostindischen Compagnie werden die Herder-Messer im malaiischen Archipel eingeführt.
1802 Eintragung des Zeichens "Tjap Garpu", das noch heute im Nahen und Fernen Osten sehr bekannt ist.
bis 1850

Expansion in Südeuropa und Südamerika.


1925 Entwicklung eines neuen rostfreien Stahls in Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Partnern.
1927 ConstantEintragung des Zeichens "Constant" für Messer mit rostfreien Klingen.

1931 Don CarlosEintragung des Zeichens "Don Carlos" für Profi-Messer und -Scheren aus Kohlenstoffstahl


ab 1955 Erschließung neuer Märkte in Europa, Nah- und Fernost und in Nordamerika.
1995

Umzug in neues Firmengebäude.